· 

La Maison du Pain

Es sind die unscheinbaren Genüsse, die wir oft nicht zu schätzen wissen. Ein belegtes Brot zum Beispiel. Eigentlich nix besonderes. Oder?

 

Für die Franzosen ist die Tartine ein Klassiker der schlichten aber köstlichen Küche. Man nehme frisches Landbrot, bestreiche es mit Olivenöl. Das ganze wird geröstet und reichhaltig nach Belieben belegt, vielleicht mit Spargel, Hähnchenbrust, Käse, ... dazu ein frischer Blattsalat oder einen Tomatensalat. Mmmmh.

Solch kleine Köstlichkeiten bietet das "La Maison du Pain" mehrfach in Frankfurt und anderswo.